Krimi Kommunale

Der Krimi Kommunale geht in die zweite Runde. Erneut hat sich der Wiesbadener Krimi-Autor Alexander Pfeiffer als Herausgeber auf die Suche nach Autoren gemacht, die bereit waren, sich schriftstellerisch in die Abgründe der kommunalen Verwaltungen zu begeben. Herausgekommen ist wieder eine spannende, düsterere, überraschende sowie heitere Sammlung von Kurzkrimis. Wer ist das Opfer, wer ist der Täter? Soviel können wir schon verraten: sie treiben alle ihr Wesen und Unwesen in Ämtern, Behörden und anderen kommunalen Institutionen.
Ich freue mich, dass ich meine Kurzgeschichte „Bum, Bum“ beisteuern durfte: Der Intendant der Mayener Burgfestspiele stürzt bei der Premierenvorstellung während der Aufführung von Turm der Mayener Burg.
Schnell wird klar: Er ist nicht freiwillig gesprungen …
In der Anthologie mit dabei:
Cornelia C. Anken – Unter Umgehung von Dienstwagen,
Guido M. Breuer – Geteilter Meinung,
Horst Eckert – Nacht über Schwerte,
Angela Eßer – Bayrische Henkersmahlzeiten,
Peter Godazgar – Helga sorgt für Ordnung,
Carsten Sebastian Henn – Henkerstropfen,
Thomas Hoeps –
Das Projekt Phoenix,
Karr & Wehner – Siebzehn gewinnt,
Thomas Kastura – Brückenmord,
Herbert Knorr – Ruhe in Frieden,
Susanne Kronenberg – Der Rattenkönig von Hameln,
Tatjana Kruse – Assistenten sind die Läuse in den Locken der Kommissare,
Richard Lifka – Todesgrüße aus dem Literaturhaus,
Sandra Lüpkes – Back to Bad Oldesloe,
Klaus Stickelbroeck – Prickelnd,
Thomas Askan Vierich – Ein verlockendes Angebot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s