EROTISCH-KRIMINELL

 

DIE TOP SEX DER EROTISCHEN LITERATUR

Über „Sterbenslust“ von Paul Ott (Hg.) sagt Kleinhenz: „Sex, Liebe, Mord – was braucht es mehr für ein gutes Buch? Skurril, witzig, erotisch, düster. 21 Krimiautorinnen vereinen in heißen Kurzgeschichten Verbrechen und Lust. Mein Tipp: Sich gegenseitig vorlesen und danach zur Entspannung Sex!“

Quelle: Bild.de

Mehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s